IDS 2021: VDDI und Koelnmesse verschieben die Internationale Dental-Schau von März in den Herbst 2021 IDS 2021: VDDI und Koelnmesse verschieben die Internationale Dental-Schau von März in den Herbst 2021

Mit Blick auf die unveränderten Herausforderungen der Corona-Pandemie in Deutschland und die zu erwartende Fortsetzung der umfassenden Einschränkung persönlicher Kontakte durch Bund, Länder und Kommunen zu Beginn des neuen Jahres haben der VDDI-Vorstand, die Gesellschaft zur Förderung der Dental-Industrie mbH (GFDI) (Wirtschaftsunternehmen des VDDI) und die Koelnmesse entschieden, die IDS – Internationale Dental-Schau – zu…

Weiterlesen …

  Die durch die anhaltende Corona-Krise hervorgerufenen Unsicherheiten machen sich auch in der Dentalindustriebranche bemerkbar. In den vergangenen Monaten haben sich die Partner der 39. IDS 2021, die GFDI mbH – ein Wirtschaftsunternehmen des VDDI – der Verband und seine Gremien sowie die Koelnmesse intensiv mit den Sicherheitskriterien beschäftigt, die eine internationale Messe IDS mit…

Weiterlesen …

Bewährte und innovative Praxishygiene für Hände, Flächen, Instrumente, Spezialbereiche – Tipps und intelligente Zusatz-Schutzmaßnahmen – IDS zeigt Corona-Prävention in ihrer gesamten Bandbreite. Zahnarztpraxen zählen zu den coronasichersten Orten im Land. Schließlich stellt „Hygiene und Infektionskontrolle“ eine Kernkompetenz der zahnärztlichen und zahntechnischen Teams sowie ihrer Partner auf Seiten der Dentalindustrie dar. Auch die Internationale Dental-Schau (IDS)…

Weiterlesen …

3D-Druck auf der IDS (Internationale Dental-Schau) im Jahr 2017: ein Einstieg in die Zukunft   Formgebung mit additiven Verfahren – Flexibilität bei komplexen Strukturen – In house-Fertigung und Outsourcing – ein Schwerpunktthema der IDS 2017   Das 3D-Druck-Verfahren hat sich seit den 1990er Jahren, als man erste Nichtedelmetall-Gerüste im 3D-Druck gefertigt hat, als modernes Herstellungsverfahren…

Weiterlesen …