Verletzung von Unterrichtungspflichten als wichtiger Kündigungsgrund Verletzung von Unterrichtungspflichten als wichtiger Kündigungsgrund

Wann eine Kündigung berechtigt ist oder nicht, ist immer wieder Gegenstand von gerichtlichen Verfahren. Gerade in Fällen, in denen Arbeitgeber eine fristlose Kündigung aussprechen, ist ein genauer Blick auf die konkreten Einzelfallumstände erforderlich, um die Sach- und Rechtslage richtig einzuschätzen. Jennifer Jessie   Auch wenn Arbeitgeber mit einer fristlosen Kündigung erstmal Fakten schaffen, müssen sie…

Weiterlesen …

Die jüngst beschlossene „Coronavirus-Impfverordnung“ sieht keine gesetzliche Impfpflicht vor. Auch für Arbeitnehmer bleibt eine Corona-Impfung freiwillig. Arbeitgeber können eine Impfung nicht einseitig im Wege des Direktionsrechts anordnen. In Ausnahmefällen wie etwa bei in Altenpflegeheimen oder Lungenfachkliniken beschäftigten Pflegekräften kann eine Weigerung der Impfung aber zum Wegfall der Eignung führen und eine personenbedingte Kündigung rechtfertigen. Prof.…

Weiterlesen …