Einvernehmliche Einigung trotz schwieriger Rahmenbedingungen Einvernehmliche Einigung trotz schwieriger Rahmenbedingungen

  Anhebung des Punktwertes für Zahnersatz und Zahnkronen um 2,53 Prozent beschlossen Die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) und der Spitzenverband Bund der Krankenkassen (GKV-Spitzenverband) haben sich für das Jahr 2021 einvernehmlich auf eine Anhebung des Punktwertes für Zahnersatz und Zahnkronen um 2,53 Prozent geeinigt. Das teilten die Verhandlungspartner der Selbstverwaltung auf Bundesebene am Dienstag in Berlin…

Weiterlesen …