Produkt des Monats: BRILLIANT EverGlow

Online-Aktion:

Produkt des Monats: BRILLIANT EverGlow

Im November und Dezember bietet der international führende Dentalspezialist COLTENE auf der Aktionsseite [Internetkugel]productofthemonth.coltene.com das Universalkomposit BRILLIANT EverGlow zu besonders günstigen Konditionen an.

Wie Zahnärzte aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz in den Genuss kommen, den flexiblen Dentalwerkstoff zu testen bzw. ihren persönlichen Praxisvorrat wieder aufzustocken, erfahren sie direkt auf der Internetseite des Unternehmens.

Durch seinen materialimmanenten Glanz verleiht BRILLIANT EverGlow beschädigten Zähnen in der direkten Therapie neue, jugendliche Strahlkraft ohne langes Polieren. Das speziell konzipierte „Duo Shade“-Farbsystem erlaubt mit Universalfarben die Schaffung ästhetischer Einfarbrestaurationen ohne Einsatz transluzenter Schmelzmassen.

Die Flow-Variante hilft darüber hinaus beim Kavitätenlining, bei kleinen Füllungen sowie dem Ausblocken von Unterschnitten und eignet sich hervorragend als Liner für den Aufbau von Kavitätenwänden. Aufgrund des dentinähnlichen E-Moduls und der hohen Biegefestigkeit von submicronem Hybridkomposit wird das innovative Material mittlerweile sogar verstärkt im CAD/CAM-Bereich eingesetzt. Wie in der klassischen Füllungstherapie erfolgt die Befestigung einfach über ein entsprechend abgestimmtes selbstätzendes Einkomponenten-Universalbond.

 

/// Workshops in Hamburg und Dresden

Passende Expertentipps zum optimalen Einsatz von BRILLIANT EverGlow und weiteren Kompositlösungen aus dem Hause COLTENE erhalten Zahnärzte in den praxisorientierten Workshops der Firma.

Bis Ende des Jahres gibt es noch freie Plätze für zwei Termine der beliebten Fortbildungsreihe: Am Samstag, den 17.11. zeigt Dr. Sylvia Rahm in Dresden „Resto in seiner ganzen Vielfalt“. Neben den theoretischen Grundlagen erhalten Schulungsteilnehmer die Möglichkeit, den Freihandaufbau eines Zahnes mit BRILLIANT EverGlow und MIRIS2 zu verfeinern sowie BRILLIANT Crios Blöcke an einer CEREC-Einheit zu schleifen.

Am Freitag/Samstag, den 7./8.12. demonstriert die Referentin gemeinsam mit Kollege Alexander Balbach in Hamburg die aktuellen Möglichkeiten in den Fachgebieten Restaurative Zahnheilkunde und Endodontie. Getreu dem Motto „Ready for take-off“ wird das Behandlungs-Upgrade ergänzt durch eine Werksführung bei Flugzeugbauer Airbus. Vergeben werden 8 bzw. 16 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK/DGZMK.

Unabhängig von den genannten Aktionen steht das COLTENE-Expertenteam Zahnärzten, Zahntechnikern und Praxismitarbeitern selbstverständlich jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Unter 07345 805-670 oder sales.de@coltene.com beantworten die Pioniere der ästhetischen Füllungstherapie Fragen zum konkreten Einsatz von Spezialkomposit oder unterstützen bei der optimalen Anwendung entsprechender Arbeitshilfen.

 

– KONTAKT

Coltène/Whaledent GmbH + Co.KG
Raifeisenstraße 30
89129 Langenau

e-mail: sales.de@coltene.com
www.coltene.com